Maschinen­daten­auswertung, Fertigungs­auftrags­analyse und OEE

Viele Entscheidungen im Alltag basieren auf subjektiven Wahrnehmungen. In der Fertigung hingegen braucht man sehr genaue Analysen, um falsche Entscheidungen zu vermeiden. Ziel ist eine effiziente Produktion auf Basis aktueller Prozessdaten.

Industrie 4.0 leben durch:

Nutzungsgrad des Maschinenparks kennen

rwt_oee_klein.jpg
Optimierung der Produktion

Mit der Maschinen- und Betriebsdatenauswertung wird der Nutzungsgrad des gesamten Maschinenparks ermittelt. Durch Detailanalysen sind Störungsursachen erkennbar und können schnell behoben werden. Ein Vergleich der Maschinen zeigt die Leistungsunterschiede auf und dient als Entscheidungsgrundlage für Neuanschaffungen.

Analyse von Fertigungsaufträgen

Die Fertigungsauftragsanalyse gibt Auskunft darüber, wie ein Auftrag tatsächlich die Pro­duktion durchlaufen hat. Für fertige wie auch begonnene Aufträge werden Durchlauf- und Störzeiten oder die Ausschussquote ermittelt. Diese Werte bilden die Basis für die Nachkalkulation der Fertigungskosten.

Optimierung der wirtschaftlichen Wertschöpfung

Bei der rwt-Lösung werden die OEE-Prozessdaten durch die intelligente Maschine automatisch erfasst. Das reduziert den manuellen Aufwand und führt zu verlässlicher Datenqualität. (Auto-OEE)

OEE optimiert nicht nur einen Produktionsschritt, sondern die ganze Wertschöpfungskette der Produktionsanlage. Die Ursachen für Verschlechterungen in der Produktivität werden mit OEE zeitnah erkannt. Auf Basis von OEE werden Durchlaufzeiten verkürzt und die Produktivität der Fertigungsanlagen erhöht.

Online-Visualisierung

rwt_handy_klein.jpg
Online-Visualisierung

Mit webbasierten Dashboards und Reports erhält der Anwender schnellen Zugriff auf aktuelle Daten. Die Dashboards ermöglichen eine übersichtliche Darstellung der wichtigsten Daten und Ergebnisse für jeden Anwendungsfall.

Ihr Vorsprung:

  • aussagekräftige, transparente Analysen
  • kontinuierliche Verbesserung der Fertigung
  • Entscheidungsgrundlage für Neuanschaffungen
  • Online-Informationen, da wo sie gebraucht werden

Aktuelle Produktionsanalysen sind die Voraussetzung um Schwachstellen in der Fertigung aufzuspüren und die Produktivität der Fertigungsanlagen dauerhaft zu steigern.